Homeoffice Integration Esslingen

Homeoffice in Zeiten des Corona Virus
Kostenlose Beratung & Integration in Esslingen

Flexibles Arbeiten von Zuhause

Die aktuelle Lage erfordert gerade von kleinen und mittelständischen Betrieben eine flexible herangehensweise um das Geschäft auch in Zeiten von Corona aufrecht zu erhalten.
Durch die Maßnahme des Homeoffice schützen Sie Ihre Mitzarbeiter, sich selbst und natürlich auch Ihre Geschäftsfähigkeit.

Allerdings führt das Homeoffice in vielen Betrieben zu ganz neuen Herausforderungen, wie arbeiten meine Mitarebiter von Zuhause? Wie können auf Firmeninterne Dokumente und Programme sicher zugegriffen werden?

Für all diese und weitere Fragen steht unser Team von Forster IT Service Ihnen in einem kostenfreien Beratungsgespräch zur Verfügung.

Jetzt kostenlose Beratung anfordern

Senden Sie uns Ihre Anfrage und unser Team meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen

Unsere Dienstleistungen für Sie

Sie haben fragen zum Homeoffice?

Unser Team beantwortet Ihnen gerne all Ihre Fragen bzgl.
des effizienten Arbeitens von Zuhause oder einem anderen Standort!

  •  0711 / 12570492

Remote Desktop – auf Deutsch etwa: „entfernter Schreibtisch“ – beschreibt das Szenario bei dem Anwender auf eine graphische Arbeitsumgebung zugreifen, die auf einem entfernten Rechner läuft wie z.B. in einem Büro in Esslingen. Dieser übernimmt dabei die Rolle eines Servers auf dem alle eigentlichen Berechnungen laufen. Ein per Netzwerk verbundener Client agiert derweil in der komplementären Funktion einer Fernbedienung – leitet Eingaben des Nutzers also an den Server weiter und stellt die Arbeitsumgebung auf dem Client dar. Als Client können Sie in Esslingen einen PC, Laptop oder auch Tablet verwenden.

Anders als beim Screen Sharing muss sich beim Zugriff auf Remote Desktops kein Anwender lokal vor Ort anmelden. Dadurch können Sie in Esslingen durch unseren IT Service Sorgenfrei auf Ihre Geräte zugreifen. Ein Remote Desktop lässt sich vielmehr als Sonderfall des Remote Access– also dem Zugriff auf entfernte Systeme generell – auffassen.

Die Abkürzung VPN steht für „virtuelles privates Netzwerk“ und umschreibt ein in sich geschlossenes, logisches Netzwerk. Die Teilnehmer sind räumlich voneinander getrennt, können aber auf das Netzwerk z.B. in einem Büro in Esslingen mit Hilfe eines abgesicherten Tunnels zugreifen.
Um den abgesicherte Tunnel einzurichten,zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitsplatz in Esslingen, ist zunächst erstmal ein VPN Protokoll notwendig. Mit diesem VPN Protokoll baut der User eine Verbindung zu dem Login-Server. Mit Hilfe dieses Servers wird nun der abgesicherte Tunnel eingerichtet. Der Nutzer erhält eine neue IP-Adresse und die Internetverbindung ist verschlüsselt. Die Kommunikation kann außerhalb des Netzwerks nicht mehr mitgelesen werden und ein Schutz im Web ist gegeben.